Akustec Logo

Jahr 2000

Das Jahr-2000-Problem betrifft Anwendungssoftware, Komponenten von Drittherstellern, Interfacetreiber, Compiler, Betriebssysteme und die Computerfirmware und -hardware, wie BIOS (Basic Input Output System) und RTC (Real Time Clock). Während Anwendungssoftware bis hin zu den Interfacetreibern (z.B. für Datenbankzugriffe) häufig durch einfache Updates auch nach dem 1.1.2000 verwendbar sind, ist das bei den Betriebssystemen und vor allem der Computerfirmware nicht immer so einfach. Das betrifft aber eigentlich nur den automatischen Jahrtausendwechsel eines Systems.

Computersysteme

Vor allem bei älteren Systemen (386'er, 486'er und ältere Pentium) ist es häufig nicht möglich, die Firmware auf den entsprechenden Stand zu bringen, den Jahrtausendwechsel automatisch zu vollziehen. Bei solchen Systemen muß der Benutzer über das Betriebsystem nachhelfen, da das BIOS das sogenannte Jahrhundertbyte nicht von sich aus von 19 auf 20 umstellt. Zum Beispiel stellt man als Benutzer über das Betriebsystem das Datum und die Uhrzeit des Systems ein (DOS-Befehle Date und Time). Bei älteren Systemen genügt es also in der Regel, das Datum nach dem Jahrtausendwechsel manuell umzustellen. Erst Windows 98 stellt auch auf solchen Systemen das Datum automatisch und ohne Benutzereingriff auf das neue Jahrtausend um. Einige wenige Award-BIOS-Versionen lassen jedoch kein Jahrzehnt kleiner 94 oder 96 zu. Dort wird aus dem 1.1.2000 der 1.1.2094.

Betriebssysteme

Generell basieren die Datums- und Zeitfunktionen der Betriebssysteme auf Informationen, die über das BIOS oder die RTC des Systems bereitgestellt werden. Diese werden in der Regel bei Systemstart abgefragt. Zur Laufzeit des Systems wird ein Zähler des Betriebssystems über die RTC inkrementiert. Dieser Zähler läuft bei einigen Betriebssystemen im Jahre 2038 über.
Im Dateisystem von MS-DOS - und damit auch von Windows mit FAT16-Dateisystem - werden die Jahre ab 1980 gezählt; zum Beispiel wird 1998 dann zu 18 oder binär 00010010. Auf diese Weise reicht der Speicherplatz von einem Byte für die Jahre von 1980 bis 2235. MS-DOS benutzt aber nur sieben Bits, was für 1980 bis 2107 reicht. Windows erlaubt die Einstellung des Datums bis zum Jahr 2099.
Generell läßt sich jedoch feststellen, daß Betriebssysteme, auch wenn sie grundsätzlich mit Jahreszahlen größer 1999 zurechtkommen, häufig Probleme mit mitgelieferten Utilities etc. haben. Selbst Windows 98 macht dabei keine Ausnahme (siehe dazu auch die Verweise weiter unten).

Weitere Informationen zu den Windows-Betriebsystemen, Interfacetreibern und Datenbank-Engines von Microsoft erhalten Sie unter folgenden Adressen:

Microsofts Jahr 2000 Hauptseite | Jahr 2000 Informationen zu Microsoft Produkten | Bisher noch nicht getestete Microsoft Produkte

Systemtest

Ein geeignetes Werkzeug zum Testen Ihres Systems erhalten Sie bei der Zeitschrift c't magazin für computertechnik auf der Seite cty2k.html.


Software

Bei Betrieb der Software ist zu beachten, daß das Computersystem, das Betriebssystem und alle weitere, in der Kategorie Abhängigkeiten aufgeführte, Software ebenfalls diese Erfordernisse erfüllen müssen. Unterschiedliche Installationen dieser Komponenten können zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Testverfahren

Wir überprüfen unsere Softwareprodukte auf die Jahr-2000-Konformität gemäß BSI DISC PD2000-1:1998, einem Dokument der DISC-Organisation (Delivering Information Solutions to Customers through International Standards), die Teil der BSI (British Standards Institution) ist. Dadurch ist gewährleistet, daß der Übergang in das Jahr 2000 fehlerfrei geschieht.

Zunächst wird der komplette Sourcecode jeder Anwendung nach Stellen durchsucht, die Datumsfunktionen enthalten. Diese werden auf korrekten Algorithmus hin überprüft. Dabei wird die Software mit folgenden Datumskonstellationen getestet:

Datum Bemerkung
01.01.1999 Test auf die Verwendung von "99" als Steuerzeichen
09.09.1999 Ebenfalls ein Test auf die Verwendung von "99" als Steuerzeichen
01.01.2000 Test auf die korrekte Verwendung des Jahrhunderts
29.02.2000 Das Jahr 2000 ist ein Schaltjahr
31.12.2000 Das Ende des Schaltjahres 2000
01.01.2001 Der Übergang in das 21. Jahrhundert und das 3. Jahrtausend
29.02.2004 Auch das Jahr 2004 ist ein Schaltjahr
19.01.2038 nach 3:14 Uhr Test der Microsoft MFC-Klassenbibliothek für C++
31.12.2099 Man weiß ja nie, wie lange eine Software lebt :-).

Aus den Ergebnissen ergibt sich der zu jedem Produkt aufgeführte Arbeitsbereich. Für den Fall, daß die verwendeten Datenstrukturen ein zweistelliges Jahresformat verlangen, wird mit einem Datumsfenster gearbeitet. Auch das hat Einfluß auf den Arbeitsbereich.

Produktstatus

Die folgende Tabelle gibt den Status unserer Softwareprodukte bezüglich ihrer Konformität zum Jahr 2000 und zum 21. Jahrhundert wieder. Nähere Informationen zu den einzelnen Softwareprodukten selbst erhalten Sie hier.

Produkt-Links:
7848ZD | Bauakustik | B&K 2144 Transfer | 7695 Modul | RollerTec | FanTest | Track2Tape | TapLab | Locomo | WinSD

J2000 geprüft Produkt 7848ZD
Version 1.0
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows 3.1x, Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, dBASE-Format
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis Ohne Einschränkungen konform bis 2038
J2000 geprüft Produkt Bauakustik für Windows
Version 1.00.42
Arbeitsbereich 1.1.1980 bis 31.12.2099
Betriebssysteme Windows 3.1x, Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten keine
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis Ohne Einschränkungen konform
J2000 geprüft Produkt B&K 2144 Transfer
Version 1.00.42
Arbeitsbereich Es wird kein Datum bearbeitet
Betriebssysteme Windows 3.1x, Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten keine
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis Ohne Einschränkungen konform
J2000 geprüft Produkt 7695 Modul
Version 1.25
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows 3.1, Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, dBASE-Format
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis Mit geringen Einschränkungen konform bis 2038. Im Bericht muß die Jahreszahl 2-stellig bleiben (Voreinstellung)
J2000 geprüft Produkt RollerTec
Version 1.05
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, ODBC, MS-SQL-Server 6.5, OLE-Automation, PULSE LabShop
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis ohne Einschränkungen konform bis 2038
Produkt FanTest
Version 1.05
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, ODBC, Access 97 Jet Engine, OLE-Automation, PULSE LabShop
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis ohne Einschränkungen konform bis 2038
Produkt Track2Tape
Version 1.0
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, ODBC, Access 97 Jet Engine, OLE-Automation, PULSE LabShop
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis ohne Einschränkungen konform bis 2038
Produkt TapLab
Version 1.40
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, ODBC, Access 97 Jet Engine
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis ohne Einschränkungen konform bis 2038
Produkt Locomo Passby
Version 1.02
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, ODBC, Access 97 Jet Engine
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis ohne Einschränkungen konform bis 2038
Produkt WinSD
Version 1.04
Arbeitsbereich bis 18.01.2038
Betriebssysteme Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0
Abhängigkeiten MFC, Access 97 Jet Engine
Prüfstatus Prüfung abgeschlossen
Prüfergebnis ohne Einschränkungen konform bis 2038

 


Zurück Home


Copyright © by Akustec, All rights reserved